Wanderwege um unsere Dörfer

Die Wandermöglichkeiten rund um Niederbergheim und Oberbergheim sind vielfältig. Sei es entlang des Möhnetalradweges (www.moehnetalradweg.de ), durch die Oberbergheimer Feldflur oder eben durch den Arnsberger Wald. Dieser hat sich aber durch die Stürme der letzten Jahre, aber auch durch den Borkenkäferbefall teilweise radikal geändert. Nichtsdestotrotz ist unser Wald aber immer noch lebens- und liebenswerter Freizeit- und Erholungsraum.

 

Im Bereich Niederbergheim gibt es 2 Wanderparkplätze für den Naturpark Arnsberger Wald: Am Schillingsweg am westlichen Ortsrand von Niederbergheim und am Eisenberg an der L 856 zwischen Niederbergheim und Hirschberg.

 

Man kann vom Parkplatz Schillingsweg die markierten Rundwege A 9 (7,4 km) und A 12 (3,2 km) gehen. Ab Parkplatz Eisenberg geht man die Rundwege A 9 (7,4 km), A 11 (3,2 km) oder A 12 (3,2 km) gehen.

 

Selbstverständlich kann man seine Wanderroute auch selber wählen, sollte aber auf den dafür vorgesehenen Wanderwegen bleiben.

 

In naher Zukunft entsteht im Rahmen eines Leader-Projektes die Drei-Landschafts-Wanderwelt, durch die Feldflur, entlang der Möhne und durch den Wald.

 

Fahrradfahren in und um Niederbergheim

Der gesamte Kreis Soest ist mit einem „Radeln nach Zahlen“-System überzogen. Auch in Niederbergheim lässt sich eine Radeln nach Zahlen-Koordinate finden. An der Ampelkreuzung (B516 und L856) befindet sich die Zahl 67. Anhand des Radeln-nach-Zahlen Systems lassen sich sehr schnell Fahrradtouren planen.

An den Wegstrecken erwarten Sie allerlei Highlights und Gastronomie. Einfach losfahren ohne viel vorab zu planen. Probieren sie es aus!

 

In den Sommermonaten kann man das Radfahren ganz einfach mit den Fahrradbussen der RLG kombinieren. Wenn sie keine Lust mehr haben mit dem Fahrrad zu fahren, können Sie mit Ihrem Fahrrad in den Bus + Fahrradanhänger umsteigen. Informationen dazu finden Sie auf der RLG Webseite.

 

Wenn sie sich einige Höhenmeter und Schotterwege zutrauen, können Sie auch den Lörmecketurm sowie den Möhneseeturm mit dem Fahrrad besuchen. Beide Türme bieten eine super Weitsicht!(Fotos)

Das Highlight des Möhnesees, die Möhnetalsperre, können Sie auf befestigten Radwegen erreichen. Von Niederbergheim beträgt die Wegstrecke ca. 15 km (Nordufer) bzw. ca. 20 km (Südufer).

Beispielfahrradtouren zum Download für Ihr Fahrrad-Navigationsgerät

Download
Fahrradtour Runde um den Möhnesee inkl. Sperrmauer und Möhneseeturm
ca. 35 km lange Fahrradtour
Möhnesee inkl. Turm und Sperrmauer.gpx
GPS eXchange Datei 94.2 KB
Download
Fahrradtour zum Lörmecketurm
ca. 40 km lange Fahrradtour
Lörmecketurm.gpx
GPS eXchange Datei 96.6 KB

Mountainbike fahren - Bikeparks und Trailground

Wenn Ihnen befestigte Wege zu langweilig sind, haben Sie es nicht weit zum "Bikepark Warstein" und dem „Trailground Brilon“(kostenlos). Auch die Bikeparks in Willingen und Winterberg sind schnell erreicht. Der Trailground ist kostenlos, die Bikeparks in Winterberg und Willingen berechnen für die Fahrten mit dem Lift eine Gebühr. In allen Bikeparks und Trailgrounds werden verschiedene Strecken angeboten, sodass sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Fahrer sich nicht langweilen oder überfordert werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit ein Fahrrad vor Ort zu mieten.

 

Über einen Klick auf den jeweiligen Bikepark gelangen Sie zu der Webseite:

- Trailground Brilon

- Bikepark Warstein

- Bikepark Winterberg

- Bikepark Willingen