St. Johannes-Schützenbruderschaft 1749 e.V. Niederbergheim/Möhne

Der gemeinnützige Verein dient der Erhaltung und Pflege heimischen Brauchtums auf der Grundlage von Überlieferungen und christlicher Sitte. Er fördert heimatpflegerische Veranstaltungen u. a. Ausrichtung von Schützenfesten. Der Verein ist bemüht, die Jugend für seine Ideale GLAUBE – SITTE - HEIMAT zu gewinnen.

Aktuell umfasst der Verein ca. 600 Mitglieder.

Zu den Aufgaben der Bruderschaft gehören u. a. die Durchführung des Schützenfestes, des  Kinderschützenfestes, der Kompaniefeste und des Kompaniepokalschießens. Die vereinseigene Schützenhalle wird an Vereine und Privatpersonen zur Durchführung von Veranstaltungen vermietet. Auch die Durchführung von Ferienlagern ist möglich.

Das Schützenfest findet in der Regel am dritten Wochenende im Juni statt. Jährlich finden 3 Mitgliederversammlungen statt.

 

Internetseite der Schützenbruderschaft: www.schuetzen-niederbergheim.de/

Karnevalsgesellschaft Niederbergheimer "Wispelten" 1888 e.V.

Zweck der Gesellschaft ist, in Niederbergheim die karnevalistische Tradition nach heimatlicher, westfälischer Art zu pflegen, zu fördern und zu vermitteln. Der Verein organisiert die Große Kappensitzung und eine Kinderkappensitzung, zudem nimmt er mit einem eigenen Motto-Wagen am Rosenmontagszug in Belecke teil. Aktiver Karnevalstanz wird mit der Wispeltengarde, Juniorengarde und Kindergarde gefördert. Die Gesellschaft ist parteipolitisch und konfessionell neutral. Der Verein hat aktuell 210 Mitglieder. Kontaktaufnahme via Facebook

Kapellenverein Niederbergheim e. V.

Die Vereinsgründung erfolgte im Jahre 1909. Der Verein hat die Aufgabe, die Mittel zur Gründung und zum Erhalt einer katholischen Geistlichenstelle in Niederbergheim zu beschaffen und bei der finanziellen Unterhaltung und Verschönerung der Antoniuskapelle mitzuwirken. 

 

Traditionelle Veranstaltungen sind das Antoniusfest sowie Steffensknechtesingen mit Versteigerung. Auch die Pflege der Außenanlagen unserer Kapelle wird durch den Vereinsvorstand durchgeführt.

Kontaktaufnahme via Facebook.

Tambourcorps "Einigkeit" Niederbergheim 1921 e.V.

Der Verein dient der Erhaltung, Pflege und Förderung der Volksmusik, insbesondere in der Ortschaft Niederbergheim.

 

Die Vereinsaktivitäten umfassen regelmäßige Übungsstunden, Ausbildung an den Instrumenten eines Spielmannszuges, Mitwirken bei weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen kultureller Art, Durchführung von Veranstaltung und Teilnahme an Musikfesten. Der Verein hat 40 aktive Musikerinnen  und Musiker, sowie 120 fördernde Mitglieder. Kontaktaufnahme via Facebook.

Heimatverein Niederbergheim e.V.

Der 1976 gegründete Verein befasst sich mit Heimatpflege und Heimatkunde. Er will dabei Überliefertes und Neues sinnvoll vereinen und pflegen, damit Kenntnisse der Heimat und Verbundenheit mit ihr in der Bevölkerung erhalten und gefördert werden. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Pflege und Gestaltung des Ortsbildes, der Blumenmarkt und die Organisation des Martinsumzuges. Aktuell hat der Verein 115 Mitglieder.

Katholische junge Gemeinde Niederbergheim (KJG)

Die KJG Niederbergheim ist eine Ortsgruppierung des KJG-Diözesanverbands Paderborn. Sie unterhält den Jugendraum im hinteren Gebäudeteil der "Alten Schule". Dieser wird zwei mal wöchentlich für Jugendliche ab ca. 12 Jahren geöffnet. Darüber hinaus wirkt die KJG bei örtlichen und kirchlichen Veranstaltungen mit.

Folgende Aktivitäten werden im Laufe des Jahres angeboten: Jugendkreuzweg, Früh-/Spätschichten, Ferienaktionen, Kindertag

 

 

Freunde und Förderer des Tabaluga Kindergartens Niederbergheim e.V.

Die Förderung und Unterstützung der pädagogischen Arbeit im Tabaluga Kindergarten Niederbergheim in ideeller und materieller Weise.

Reit- und Fahrverein Haar/Möhne e. V.

Die Vereinsgründung erfolgte im Jahr 1950. Aktuell umfasst der Verein 161 Mitglieder. Schulunterricht erfolgt durch 2 vereinseigene Schulponies.  Alljährlich werden 2 große Turniere durchgeführt, das Große Maiturnier mit Springen der Klasse S und ein WBO-Dressurturnier.

 

 

 

 

Rassekaninchenzuchtverein W66 Niederbergheim/ Völlinghausen

Der 1961 gegründete Verein bezweckt die Förderung und Verbreitung der Kaninchenzucht zwecks Erzeugung von Fleisch, Fellen und Wolle, sowie die Erhaltung und Pflege der Rassenvielfalt. Aktuell gibt es 15 Mitglieder, davon sind 10 aktive Züchter.

Der Verein veranstaltet alljährlich Rassekaninchenausstellungen, ferner erfolgen Teilnahmen an überörtlichen Ausstellungen.

Tischtennisclub (TTC) Niederbergheim e.V.

Die Gründung erfolgte 1971. Vereinsziele sind Pflege und Förderung des Sportes auf breiter Basis, besonders des Tischtennissports, der Jugendpflege sowie sozio-kultureller Belange.

Training ist an 2 Tagen in der Woche (montags ab 19:45 Uhr, freitags ab 17 Uhr Nachwuchs, ab 19:00 Uhr Erwachsene) in der Sporthalle der Grundschule in Allagen. Durchgeführt werden u. a. Meisterschaftsspiele, Vereinsmeisterschaften und Maiwanderungen.